Dem Fehlerteufel zu Leibe gerückt

Veröffentlicht am 10.09.2016 in Allgemein

​Einige schreiben Artikel, andere korrigieren,. Dann noch Layout, Druck und anschließend das Verteilen. Der Pfaffendorfer Kuckuck hat einen Vorlauf von ca. 3 - 4 Wochen, bis er in den Briefkästen der Leser landet.
​"Und dann liest man ihn das erste Mal nicht am Bildschirm sondern auf Papier und - schwup, hat man schon wieder Fehler entdeckt", so Ute Schuhmacher.

Das Redationsteam ärgert sich da natürlich schon, aber warum nicht einen Wettbewerb draus machen. So hatten wir im letzten Kuckuck dazu aufgerufen, Fehler zu suchen.​​ Die meisten Fehler fand Frau Thillmann, die nun durch Christoph Kretschmer mit einer leckeren Flasche rechtsrheinischem Rotwein belohnt wurde. Zum Wohl.

 

Unser Wahlprogramm "Kompakt" für Koblenz

Die sieben wichtigsten Ziele für Koblenz (bitte klicken)

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/