Detlev Pilger lädt Pfaffendorfer Bürger nach Berlin ein

Veröffentlicht am 01.11.2018 in Ortsverein

 Das Bundespresseamt hatte ein strammes Programm für die Gruppe zusammengestellt. 

Neben den Sehenswürdigkeiten von Berlin hatte die Gruppe den deutschen Bundestag, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales besucht. Im Bundesministerium wurde engagiert über die Arbeitspolitik, Harz IV und die Digitalisierung in der Arbeitswelt gesprochen. Gerade bei der Digitalisierung muss über die Arbeitnehmerrechte gewacht werden. 

Die vier Tage waren sehr anstrengend haben aber sehr viel Spass gemacht. Abgerundet wurde die Fahrt durch einen Besuch in der ständigen Vertretung von Rheinland- Pfalz. Ehrensache, dass die Gruppe dort mit rheinlandpfälzischen Köstlichkeiten und einem tollen Wein begrüßt wurde.

 

 

Unser Wahlprogramm "Kompakt" für Koblenz

Die sieben wichtigsten Ziele für Koblenz (bitte klicken)

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/