Die koveb lädt zur Testfahrt ein

Veröffentlicht am 04.10.2020 in Aktionen

LERNEN SIE DIE NEUEN MINIBUSSE DER KOVEB KENNEN

Mehr Linien, neue Busverbindungen, mehr Fahrten, mehr Nachtbusse und mehr Komfort – mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 stehen große Veränderungen im ÖPNV in Koblenz an. Zu den größten Neuerungen zählen die Linien 26 und 29 in den Stadtteilen Arenberg, Arzheim, Asterstein und Horchheimer Höhe. Um diese Linien zu befahren, hat die Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH vier neue Mercedes-Minibusse angeschafft, die mit zahlreichen Vorteilen punkten.

Die koveb möchte den Koblenzerinnen und Koblenzern die kleinen Multitalente der Busflotte vorstellen und lädt zu einer Testfahrt vor Ort in den Stadtteilen ein:

• am 9. Oktober 2020

• um 16:30 Uhr (1. Fahrt) und um 17:00 Uhr (2. Fahrt).

• Treffpunkt ist jeweils an den Haltestellen:

o Arenberg: In den Sieben Morgen

o Arzheim: In der Strenge

o Asterstein: Schulzentrum

o Horchheimer Höhe: Im Baumgarten

Von diesen Haltestellen aus befahren die Minibusse den zukünftigen Linienweg. Während der Fahrt informieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der koveb rund um die neuen Fahrzeuge und ihren baldigen Einsatz. Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger steht das Team der koveb gerne zur Verfügung.

Um besser planen zu können, bittet die koveb alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sich per E-Mail an roadshow@koveb.de oder telefonisch unter der 0261 402 20000 zur Testfahrt anzumelden.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht im Bus und bringen Sie einen Mund- und Nasenschutz zur Testfahrt mit.

(Pressemitteilung koveb)

 

Unser Wahlprogramm "Kompakt" für Koblenz

Die sieben wichtigsten Ziele für Koblenz (bitte klicken)

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/