Nachverdichtung Pfaffendorfer Höhe

Veröffentlicht am 07.12.2018 in Kommunales

Im Jahr 2019 läuft die Veränderungssperre aus. Bis dahin muß es einen sinnvollen Bebauungsplan geben.

In der Stadtratssitzung vom 07.08.2018 wurde das letze mal eine Veränderungssperre beschlossen. Mehr Infos hier.

In den Beschlüssen von 2013 sowie 2015 werden die Ziele eines Bebauungsplanes benannt:

- Verträgliche und behutsame Nahverdichtung

-Angepasste Wohneinheitenzuordnung

-Wohnraumerweiterung auf Grundrissebene

-Ergänzende behutsame Nachverdichtung durch vereinzelte Neubaumaßnahmen

Am 27.09.2018 wurde im Fachbereich IV eine Sachstandsmitteilung -Bebauungsplan Nr.201" Neugestaltung der Pfaffendorfer Höhe"-und eine Empfehlung der Verwaltung zum weiteren Vorgehen beraten.

Mehr Informationen sowie die einzelnen Vorschläge findet man hier Punkt 2.12.

Wir setzen uns gemeinsam mit den Bürgern vor Ort dafür ein, dass die Nachverdichtung sozial durchdacht ist. Neben dem Zuwachs an Häusern muß im Quartier das Parkplatzangebot sowie die Nahversorgung und die sozialen Angebote angepasst werden. 

Wir planen neben unserer traditionellen Bürgerversammlung mit Oberbürgermeister Langner eine eigene Bürgerversammlung zu diesem Thema. Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen um Anregungen und Ideen zu äußern. Wir bündeln diese und tragen sie weiter. 

 

 

Unser Wahlprogramm "Kompakt" für Koblenz

Die sieben wichtigsten Ziele für Koblenz (bitte klicken)

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/