Planungen zur Umgestaltung des Jahnplatzes in Koblenz-Pfaffendorf auf den Weg gebracht.

Veröffentlicht am 28.09.2018 in Kommunales

Klaus Rittel, Gerry Bruchhof und Christoph Kretschmer freuen sich

Die Pfaffendorfer träumen schon lange davon, dass der Jahnplatz aufgewertet wird, damit dieser neben Parkraum auch ein Platz zum Verweilen wird. Christoph Kretschmer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, hat Vertreter des Verschönerungsvereins Pfaffendorf (VV) und der Pfaffendorfer Kirmesgesellschaft mit Frau Prof. Ulrike Kirchner zusammengebracht. Frau Kirchner ist Professorin an der Hochschule Koblenz für Raum- und Umweltmanagement und entwickelte mit Studenten mehrere Ideen, wie der Platz umgestaltet werden könnte.

 

 

Auf Basis der Ideen fand ein gemeinsamer Termin mit der Stadtspitze sowie Vertretern aller beteiligten städtischen Ämtern statt. Es wurde vereinbart, dass die Verwaltung prüft, inwieweit der Jahnplatz umgestaltet werden kann, ohne seine Funktionen als Park- und Kirmesplatz zu verlieren. Der Fachbereichsausschuss IV hat dafür am 28. August 2018 den Beschluss gefasst, den Jahnplatz aufzuwerten und hierfür Vorplanungen durchzuführen. Ein Betrag von 10.000 Euro wird hierfür bereitgestellt. Darüber freuen wir uns gemeinsam mit den Vertretern der Pfaffendorfer Vereine.

Die Beschlussvorlage kann im Bürgerinformationssystem nachgelesen werden.

 

Unser Wahlprogramm "Kompakt" für Koblenz

Die sieben wichtigsten Ziele für Koblenz (bitte klicken)

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/