13.10.2020 in Aktuell

Die neuen Minibusse sind da!

 

Wir freuen uns sehr, dass der ÖPNV immer bessere Angebote für uns Koblenzer Bürger bereithalten wird. David Langner ist mit dem Versprechen angetreten den ÖPNV zu stärken und auszubauen.
Am 12.05.2019 hat der OB im Zeitungsinterview angekündigt die Bustaktung zu verändern, neue Linien anzubieten und die Ticketpreise deutlich zu senken.


 Es wird! Es wird sogar richtig gut!

Wir reichen gerne die Pressemitteilung der Stadt Koblenz weiter.

12.10.2020 in Kommunales

SPD informiert sich zur Situation am Pfaffendorfer Hafen

 

Der Hafenstandort Koblenz ist in vielen Bereichen eine infrastrukturelle Bereicherung für die Stadt und natürlich auch die einzelnen Stadtteile. Wie die zukünftige Nutzung des Hafens speziell in Pfaffendorf aussehen könnte, ergab sich nun aus einem Informationsgespräch des Wasser- und Schifffahrtsamts (WSA), gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Roger Lewentz, Staatsminister, sowie den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Christoph Kretschmer und Marion Mühlbauer.

11.10.2020 in Aktionen

Bürgerversammlung mit David Langner online

 

Digitale Bürgerversammlung mit Oberbürgermeister David Langner
Am 17. November 2020 um 19:00 Uhr werden wir ein neues Format wagen.

04.10.2020 in Aktionen

Die koveb lädt zur Testfahrt ein

 

LERNEN SIE DIE NEUEN MINIBUSSE DER KOVEB KENNEN

Mehr Linien, neue Busverbindungen, mehr Fahrten, mehr Nachtbusse und mehr Komfort – mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 stehen große Veränderungen im ÖPNV in Koblenz an. Zu den größten Neuerungen zählen die Linien 26 und 29 in den Stadtteilen Arenberg, Arzheim, Asterstein und Horchheimer Höhe. Um diese Linien zu befahren, hat die Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH vier neue Mercedes-Minibusse angeschafft, die mit zahlreichen Vorteilen punkten.

22.07.2020 in Aktuell

Markierung erneuert - Radweg von der Pfaffendorfer Brücke endet an der Sparkasse

 

In der Vergangenheit haben wir schon häufiger darauf aufmerksam gemacht, dass der von der Pfaffendorfer Brücke kommende Radweg auf Höhe der Sparkasse endet und auf die Emser Straße geführt wird. 
Von einer Mitbürgerin wurden wir nun erneut darauf aufmerksam gemacht, dass es für einige Radfahrer scheinbar immer noch schwer ist, dies zu verstehen und es nach wie vor häufig zu brenzligen Situationen mit Personen kommt, die aus dem Bus aussteigen oder bei Frau Müller aus dem Lädchen kommen.
Wir haben uns daher bei der Verwaltung dafür eingesetzt, dass die mittlerweile etwas verblasste Markierung erneuert wird. Wie das Bild zeigt, ist dies zeitnah geschehen. Danke hierfür an die Stadtverwaltung Koblenz!
Wir hoffen, dass es nun auch der letzte Radler begreift: Radweg Ende! ⛔ Ab auf die Straße!

Gleichzeitig arbeiten wir daran, dass auch aus der Gegenrichtung noch einmal deutlicher gemacht wird, dass dort kein Radweg mehr beginnt. Auch hier wird das entsprechende Schild gerne ignoriert.

Unser Wahlprogramm "Kompakt" für Koblenz

Die sieben wichtigsten Ziele für Koblenz (bitte klicken)

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/