Warum gibt es keine Hinweisschilder an Abbiegungen der Radwege in Pfaffendorf?

Veröffentlicht am 17.01.2021 in Aktuell

Diese Frage stellten wir dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt Koblenz und fassen die Antwort hier gerne zusammen:

Die wegweisenden Schilder (grün-weiße Schilder) sind in Koblenz bisher nur als touristische Hinweisschilder am Rhein-Radweg und Mosel-Radweg umgesetzt worden. Zusätzlich dazu sind naheliegende, touristische Ziele (z.B. Hauptbahnhof, Zentrum) ebenfalls ausgeschildert. 
 

Eine flächendeckende Ausschilderung mit Anbindung aller Stadteile ist derzeit noch nicht vorhanden. Im Zusammenhang mit der sukzessiven, baulichen Umsetzung des Radverkehrsnetzes wird auch die wegweisende Beschilderung verdichtet und die einzelnen Stadtteile angebunden. Voraussetzung für die Einrichtung einer zielorientierten Wegweisung ist immer auch die radverkehrssichere Infrastruktur auf den Strecken. Diese Aufgabe wird in den nächsten Jahren weiterverfolgt. 
Die Systematik der landesweit gültigen Wegweisung sieht vor, nicht nur an Abzweigungen die Richtungen aufzuzeigen, sondern lückenlos bis zum Erreichen des Zieles eine einheitliche und durchgängige Beschilderung zu gewährleisten.


Wir werden dies für Pfaffendorf und die Pfaffendorfer Höhe weiter im Blick behalten.

 

Wir mit Ihr! Landtagswahl 2021

Das Regierungsprogramm (bitte klicken)

Roger Lewentz - unser Favorit

SPD - Ich will mitmachen

Mitglied werden

http://www.spd.de/partei/Mitglied_werden/